Kurse 2022

Sie überlegen HeilpraktikerIn zu werden? Schuppern Sie rein! Reden Sie mit allen Dozenten und TeilnehmerInnen. Informieren Sie sich beim Schulleiter. Jederzeit. Freitagsunterrichte gibt es mit mir noch im November (Nerven und Sinne: Untersuchungsmethoden, Infektionskrankheiten, Differentialdiagnose). Mittwochsunterrichte werden sein im August und September (Geschlechtsorgane, Infektionskrankheiten, Pädiatrie, Schwangerschaft, Infektionskrankheiten Kinder, Haut 1 Weiterlesen…

ITZ Medi Raum

Yurashi Praxis Tag, Samstag, 28.8.

Eine sehr gute Möglichkeit für Sie, Yurashi unverbindlich kennenzulernen und zu erfahren. Wenn Sie mögen, bequeme Kleidung wäre vorteilhaft und eine kurze Anmeldung nötig, telefonisch oder per Email. Wir treffen uns im Integrativen Therapiezentrum der Heilpraktikerschule Düsseldorf am Samstag, den 28. August, zwischen 14 und 17 Uhr. Der Praxistag dient Weiterlesen…

Kurs-Angebote 2021

Sie möchten selbst Yurashi praktizieren? Sie interessieren sich für den Königsweg der Entspannung, das Autogene Training? Oder Sie möchten selbst Heilpraktiker werden? Alle drei Themen unterrichte ich an der Heilpraktikerschule Düsseldorf (HPSD). Yurashi und Autogenes Training können auch als in-house-Schulung bei Ihnen durchgeführt werden. Yurashi-Anwender-Kurse sind derzeit noch nicht fix. Weiterlesen…

Contain COVID-19

Der Aufruf „Contain Covid-19“ stammt ursprünglich von Frau Dr. Viola Priesemann. Er wird von vielen Wissenschaftler*innen weltweit getragen. Um Covid-19 erfolgreich einzudämmen und damit kontrollierbar zu machen, so ihre Berechnungen, braucht es (1.) schnelle (2.) drastisch-konsequente Maßnahmen, die nur (3.) kurzeitig nötig sein werden. Also 3 bis 4 Wochen. Das Weiterlesen…

Frank Brandes

Es geht weiter: Behandlungen in Corona-Zeiten

Grundsätzlich sind medizinisch notwendige Heilleistungen erlaubt. In der aktuellen Schutzverordnung NRW steht es sogar noch einfacher. Jedenfalls ist ein einfacher Schnupfen oder eine Beule sicherlich nichts dramatisches. Ein Hexenschuß dagegen schon, beeinträchtigt er doch den Tagesablauf mit Arbeit, Versorgung, Betreuung, etc. pp. erheblich. Und vielleicht ist es auch gar kein Weiterlesen…

Diese Seite benutzt cookies Wofür sie hier benutzt werden ☒ OK, verstanden